Teilkörpermassage

Beliebt sind folgende Massagen: die Schulter-Nacken-Massage, Massage des unteren Rückens und Lendenwirbelbereichs, Massage der Beine und Füße, Massage der Halsmuskulatur, Bauchmassage sowie Kopf- und Handmassage. 

Durch gezielte Griffe wird die Tiefenmuskulatur erreicht. Durch ausgleichende Streichungen und Dehnungen werden Blockaden und Muskelverspannungen gelockert und gelöst. Der Fokus der Massage ruht zwar auf einem speziellen Bereich, doch wirkt sie sich auf das gesamte körperliche und seelische Wohlbefinden aus!